Die amerikanischen Donuts sehen nicht nur süß aus, sondern schmecken auch sehr gut. Mit diesem Rezept könnt ihr diese ohne einen Donut-Maker selber machen.

Arbeitszeit: 1 Stunde 20 Minuten

ZUTATEN:

  • 500 g Weizenmehl (Type 405)
  • 30 g frische Hefe
  • 200 g lauwarme Milch
  • 50 g Zucker
  • 1 Ei
  • 2 Eigelbe
  • 60 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Vanille-Aroma
  • 500 ml Rapsöl
  • Zuckerglasur (entweder selbst hergestellt oder gekauft)
  • Schokoladenglasur (entweder selbst hergestellt oder gekauft)

ZUBEREITUNG:

1. Für den Hefeteig die Milch erwärmen und den Zucker darin auflösen. Die Hefe in die lauwarme Milch zerbröckeln und kurz verrühren. Die Hefemilch, das Mehl als auch die anderen Zutaten in eine Schüssel hinzufügen. Den Teig mit einem Knethacken für 5-8 Minuten kneten. Diesen aus der Schüssel nehmen und mit der Hand für erneuerte 5 Minuten gut durcharbeiten. Wichtig ist, dass die Arbeitsfläche bemehlt ist. 
(500 g Weizenmehl (Type 405) 30 g frische Hefe, 200 g lauwarme Milch, 50 g Zucker, 1 Ei, 2 Eigelbe, 60 g Butter, 1 Prise Salz, 1 TL Vanille-Aroma)

2. Den Hefeteig mit einem Tuch abdecken und für circa 30 Minuten an einem warmen Plätzchen gehen lassen. Diesen auf der bemehlten Arbeitsplatte ausrollen und mit einem Ausstechen oder Glas ausstechen. Die kleineren Kreise kann man mit einem kleineren Glas ausstechen oder diese mit einem Kochlöffel selber machen. 


3. Für die Donuts das Rapsöl auf 180 Grad erhitzen. Die Temperatur mit einem Küchenthermometer messen. Die Donuts vorsichtig reinlegen und je 2 Minuten auf jeder Seite frittieren. Zuletzt einen Teller mit Küchenrolle vorbereiten und die Donuts darauflegen. (500 ml Rapsöl)

4. Die Donuts abkühlen lassen und in einer Schoko-oder Zuckerglasur tunken. Nach Belieben kann man die Donuts auch verzieren. (Zuckerglasur (entweder selbst hergestellt oder gekauft), Schokoladenglasur (entweder selbst hergestellt oder gekauft))

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
%d Bloggern gefällt das: