Ein schnelles mexikanisches Gericht für einen gelungen Abend mit Freunden.

Vorbereitungszeit: 40 Minuten             Zubereitungszeit: 20 Minuten                   Portionen: 6

ZUTATEN:


  • 12 Taco Shells
  • 250 g Créme fraiche
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 1 Dose Mais
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • Saft einer ganzen Limette
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 200 g geriebener Cheddar
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Jogurt
  • Salz
  • 0,5 TL schwarzer Pfeffer
  • 0,25 TL Paprika, edelsüß
  • 0,5 TL Chili con Carne Gewürz (optional)
  • 0,25 TL Kümmel
  • 2 Stück Lorbeerblätter

ZUBEREITUNG:

1. Für die Füllung der Tacos zuerst die Zwiebeln sowie 2 Knoblauchzehen schälen und klein würfeln. Das Öl in einen Topf geben und erhitzen. Die klein gewürfelten Zwiebeln andünsten. Daraufhin das Hackfleisch und die Knoblauchzehen hinzufügen und anbraten. Die Mais- und Kidneydose öffnen, abtropfen lassen und in die Pfanne geben. Dies mit den pürierten Tomaten ablöschen. Zuletzt die Gewürze dazugeben und circa 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

2. Für die Creme fraiche-Füllung, die Creme fraiche mit der Hälfte des Limettensaftes, Salz und Pfeffer abschmecken und beiseite stellen.

3. Für die Guacamole eine Avocado mit einer Gabel zerkleinern, den Rest des Limettensaftes und die gewürfelte Knoblauchzehe hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wer es gerne cremiger mag, darf auch 1 EL Jogurt verrühren.

4. Zum Schluss die Tacos bei 180 Grad für 5-8 Minuten aufbacken und mit der Fleisch- und Creme fraiche-Füllung sowie der Guacamole befüllen. Die Tacos können gerne mit Cheddar verziert werden.



Guten Appetit!

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
%d Bloggern gefällt das: